Dein Partner für Fachsprache in der Pflege

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, internationale Pflegefachkräfte effizient auf den Berufsalltag in Deutschland vorzubereiten.

Wir sind NICE

Wir sind leidenschaftliche Pflegeexperten, Sprachlehrer und Digitalexperten.
Wir helfen ausländischen Pflegekräften mit unseren praxisnahen Online-Fachsprachkursen und Integrationskursen. Damit unterstützen wir dich bei deinem Weg in den Pflegeberuf in Deutschland.   

Sichere
Sprachverwendung

Du lernst dich sowohl mündlich als auch schriftlich mit Patienten, Familien, Kollegen und Vorgesetzten zu verständigen.

Fachliche
Kompetenz

Du lernst viele deutsche Fachbegriffe und Ausdrücke und kannst bisher Erlerntes üben und verbessern.

Erfolgreiche
Integration

Du gewinnst durch gute Sprachkenntnisse Selbstvertrauen und kannst deine Stärken im Beruf einzusetzen.

Welche Online-Kurse bietet dir NICE?

Grundlagen Fachsprache Pflege

Für Pflegekräfte, die den pflegerischen Berufsalltag in Deutschland kennenlernen und sich darauf vorbereiten wollen.

  • E-Learning
  • 8 Lernmodule mit 150 interaktiven Lektionen
  • Dauer: 3 Monate
  • Start: jederzeit

Vorbereitung Fachsprachenprüfung Pflege

Für Pflegekräfte, die die Fachsprachenprüfung zur beruflichen Anerkennung erfolgreich bestehen müssen.

  • E-Learning und Online Präsenz
  • 15 Lernmodule mit 265 interaktiven Lektionen
  • Dauer: 6 Monate
  • Start: nach Absprache
  • 100% förderfähig mit Bildungsgutschein

Fachsprache Pflege

Für Pflegekräfte, die sich fachsprachlich intensiv auf den Pflegeberuf vorbereiten oder verbessern wollen.

  • E-Learning
  • 14 Lernmodule mit 270 interaktiven Lektionen
  •  Dauer: 3 Monate
  •  Start: jederzeit

Warum ist NICE die richtige Wahl?

  • Mit der Fachsprache lernst du sicher mit Patienten, im Team und deinem Arbeitgeber zu kommunizieren.
  • Die Fachsprache gibt dir Zufriedenheit und Selbstvertrauen im Job und verbessert die Arbeit im Team.
  • Deine Einarbeitung ist schneller und effizienter, wodurch du schneller selbstständig arbeiten kannst.
  • Durch reale Situationen aus der Pflege lernst du die Begriffe, die im Berufsalltag wirklich wichtig sind und schließt die Lücken in deinem Wortschatz.
  • Bestehe die Fachsprachenprüfung, um die sprachliche Eignung für deine Anerkennung zu erhalten.
  • Lerne flexibel von zu Hause oder unterwegs.
  • NICE berücksichtigt einzelne regionale Dialekte mit dem Fokus auf Pflege.
  • Der Erfolg im Job erhöht deine Aufstiegschancen.
  • Du erhältst die Wertschätzung und Akzeptanz im Beruf.
  • Sprache ist der Schlüssel für deinen Erfolg in Deutschland.

NICE hat mir sehr auf der Arbeit geholfen. Ich lerne weiter mit NICE.

Charles D.

Ich bin total zufrieden mit dem Onlinekurs, weil ich viele Vokabeln und Informationen über meine Arbeit gelernt habe. Und das war mir sehr wichtig.

Kenneth P.

Very helpful. I learned a lot with NICE.

Mary R.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Mit der Fachsprachenprüfung Pflege kann deine sprachliche Eignung anerkannt werden, die du für das Anerkennen deiner Berufsausbildung in Deutschland brauchst, wenn du aus einem anderen Land kommst. Internationale Pflegekräfte müssen in dieser Prüfung zeigen, dass sie so gut Deutsch sprechen und schreiben können, dass Patienten, Angehörige und das Team sie verstehen kann. Daher wurde die Fachsprachenprüfung eingeführt. Gute Deutschkenntnisse sind in der Pflege auch wichtig, um die Sicherheit der Patienten zu verbessern und Missverständnisse zu vermeiden. Sie helfen auch dabei, sich schnell einzuarbeiten, Verantwortung zu übernehmen und sich im Team wohlzufühlen. Eine gute Fachsprache ist also entscheidend für einen erfolgreichen Start im deutschen Berufsleben.

Die Fachsprachenprüfung Pflege überprüft, ob Pflegekräfte die speziellen Anforderungen an ihre Kommunikation verstehen und umsetzen können. In der Prüfung müssen sie simulierte Gespräche mit Patienten und Kollegen und schriftliche Aufgaben aus dem Berufsalltag bearbeiten. Im Gegensatz zur normalen B2-Sprachprüfung finden Pflegekräfte es oft einfacher, die Fachsprachenprüfung zu bestehen, da dabei Themen aus ihrem Arbeitsalltag abgefragt werden. Dadurch können die Pflegekräfte ihre Erfahrungen nutzen, um die Prüfungsaufgaben zu erledigen. Wichtig ist, dass es bei der Fachsprachenprüfung nur um das sprachliche Können geht. Fachwissen wird dabei nicht überprüft.

In einigen Bundesländern kann man die Fachsprachenprüfung statt einer normalen B2-Sprachprüfung machen. Das sind die Bundesländer Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Auch in anderen Bundesländern wird überlegt, ob die Fachsprachenprüfung kommen soll. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du uns gerne kontaktieren.

Um gut lernen zu können, brauchst du einen Computer oder ein Tablet und eine stabile Internetverbindung. Du brauchst auch Lautsprecher oder Kopfhörer, um die Audio- und Videoinhalte des Kurses zu hören. So kannst du den Kursinhalt vollständig verstehen und die Aufgaben bearbeiten. Für den Online-Vorbereitungskurs Fachsprachenprüfung Pflege bekommst du ein Leih-Tablet, damit du die Lernplattform optimal nutzen kannst.

Du solltest mindestens das GER-Sprachniveau B1 haben, um teilzunehmen.

Unsere Kurse sollen dir dabei helfen, grundlegende Wörter und Ausdrücke in der Pflege zu lernen. Du kannst auch dein vorhandenes Wissen anwenden und vertiefen. Außerdem bereiten wir dich gut auf die Fachsprachenprüfung Pflege vor, die du für deine berufliche Anerkennung brauchst. Aber du bekommst nicht automatisch ein offizielles Sprachzertifikat.

Bei den Kursen, bei denen es keinen Unterricht mit einem Lehrer gibt, kannst du jederzeit anfangen. Wenn du Hilfe bei der Auswahl des richtigen Kurses brauchst oder noch Fragen hast, kannst du uns gerne kontaktieren. Im Vorbereitungskurs für die Fachsprachenprüfung Pflege gibt es Zeiten, in denen du ohne Lehrer auf der Lernplattform lernen kannst, aber auch Zeiten mit Live-Unterricht. Der Beginn deines Kurses hängt von der Gruppe ab, in der du starten wirst. Gemeinsam finden wir einen passenden Zeitpunkt, damit du schnell mit deiner Vorbereitung beginnen kannst.

Die Lehrer bei NICE sind Lehrer mit Erfahrung in der Pflege und Lehrer für Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache (DaZ/DaF). Sie haben viel Fachwissen und Erfahrung. Dadurch achten sie darauf, dass du sowohl die Sprache als auch das Fachwissen lernst.

Um einen Kurs bei NICE zu buchen, kannst du das Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder dich direkt bei unserem Vertriebsteam melden.